Artikel 1 von 1

plusFORT

Artikelnummer: PLUSFO

Fortran Quellcode-Restrukturierung und Überprüfung

Sofort lieferbar
Das plusFORT Programm-Paket besteht aus mehreren sehr hilfreichen Utilities für die Wartung von Fortran Quellcode:
  • SPAG dient der Quellcode-Reorganisation
  • GXCHK ist ein Global Cross Check Tool und dient der Analyse und der Dokumentation von Fortran-Quellcode
  • QMERGE generiert versions-spezifischen Quellcode
  • HyperKWIC generiert Quellcode-Dokumentation mit Schlüsselwortverlinkung ("KeyWord In Context")
SPAG ist sicher das herausragende Werkzeug, da es die meist mühsame und zeitraubende Reorganisation von Fortran Programmen, insbesondere von “Spaghetti-Code” oder die Mühen einer manuellen Portierung erspart. Der “Spaghetti Unscrambler” ermöglicht eine strukturierte und logisch äquivalente Umformung des Fortran Quellcodes und kann auch vorteilhaft zur Programmdokumentation eingesetzt werden. SPAG zielt auf die Verbesserung der Lesbarkeit und die Vereinfachung der Wartung von Fortran Code. Für die Umwandlung von “Spaghetti-Code” in ein strukturiertes Programm verwendet SPAG einen iterativen Vereinfachungs-Algorithmus, der ein dem Input-Code äquivalentes Programm erzeugt.
Unsere deutsche Website informiert Sie ausführlich.
Verfügbar ist plusFORT für Linux, MacOSX und Linux als Einzel- und Mehrplatzlizenz.

Lieferumfang Download bzw. ESD (electronic software delivery):
Wir liefern einen Download-Link, mit dem Sie die Software (incl. Dokumentation) dann laden können. Des weiteren erhalten Sie eine Seriennummer bzw. Lizenzschlüssel und ggf. noch einen Installationscode.
Im Falle der Bestellung von Wartung ("maintenance" bzw. "support service") haben Sie für die Dauer der Wartungsperiode (1 Jahr) die Berechtigung die jeweils aktuelle Version der Software laden und verwenden zu können.
Educational License: Dieser Lizenztyp ist nur für öffentliche Ausbildungseinrichtungen, d.h. Schulen, Hochschulen und Universitäten erhältlich. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden (d.h. insbesondere, die damit erstellte Software darf nicht verkauft werden).
Academic License: Akademische Lizenzen sind für Ausbildungseinrichtungen und nicht-kommerzielle Forschungseinrichtungen erhältlich. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden (d.h. insbesondere, die damit erstellte Software darf nicht verkauft werden).
Commercial License: Kommerzielle Lizenzen gestatten die Nutzung auch zu kommerziellen Zwecken, d.h. die damit erstellte Software darf verkauft werden.
Lizensierung: Sofern nicht anderes angegeben, ist die Software nur als Einzelplatzversion für einen benannten Benutzer erhältlich.