Zugriff auf Datenbanken und Tabellen in Fortran

Datenbankanbindung in Fortran via ODBC

Um auf PC unter Windows auf Datenbanken zugreifen zu können, ist derzeit nur noch ein Werkzeug für Fortran Programmierer erhältlich: ForDBC. Es basiert auf der unter PC/Windows bereitgestellten ODBC Schnittstelle (ODBC = Open Database Connection). Die Implementierung erlaubt die einfache und einheitliche Anbindung beliebiger Datenquellen, für die ein ODBC Treiber existiert, in ein Fortran Programm. Diese ODBC Treiber sind z.B. vorhanden für:

Die von uns angebotene Schulung vermittelt Ihnen an einem Tag die Grundlagen der Programmierung von Datenbankzugriffen via ODBC und SQL in Fortran unter Verwendung der Schnittstellenbibliothek ForDBC (eine ForDBC Lizenz für die 32-Bit Variante ist in der Teilnahmgebühr inbegriffen). Sie lernen das grundsätzliche Programmierprinzip einer ODBC-Applikation kennen und erhalten bei Bedarf eine kurze Einführung in SQL. Damit sind Sie in der Lage bspw. Datensätze in einer Access Datenbanken zu lesen oder zu verändern oder auch selbst neue Tabellen innerhalb Ihres Fortran Programms anzulegen.
Neben der Vermittlung des theoretischen Rüstzeugs, gibt Ihnen die Schulung Gelegenheit eigene ODBC Applikationen unter Anleitung selbst zu programmieren.

Ablauf: Die Schulung besteht aus sich abwechselnden Vorträgen und sich anschließenden praktischen Übungen am PC mit einem Compilersystem Ihrer Wahl (Compaq/Digital/Intel Visual Fortran, Lahey LF90, LF95 oder Salford FTN95 v4.9 und früher).

Dauer: ca. 8h incl. zwei Pausen á 15 min. und einer Mittagspause von 45 min.

Kurssprache: deutsch

Kursunterlagen: Die Kursunterlagen sind in deutscher Sprache abgefaßt und beinhalten ForDBC (Tutorial und Software auf CD-ROM mit Beispielprogrammen in Fortran). Wenn Sie ForDBC bereits erworben haben, können Sie einen Preisnachlaß auf die Teilnahmegebühr in Anspruch nehmen.

Zielgruppe: Die Schulung wendet sich an Fortran Programmierer (auf PC unter Windows), die auf Datenbanken in ihren Programmen zugreifen möchten.

Erforderliche Vorkenntnisse: Umgang mit einem der o.g. Compilersysteme; Fortran Programmiererfahrung; Fortran 90 Sprachkenntnisse (Befehle wie MODULE, USE, TYPE, INTERFACE oder KIND sollten Ihnen geläufig sein); SQL Grundlagen wären wünschenswert, sind aber nicht zwingend notwendig; Umgang mit 32- oder 64-Bit Windows.

Nächster Termin: nach Vereinbarung

Anmeldeschluß: 3 Wochen vor Schulungstermin

Anmeldeformular

Kosten:

Alle Preisangaben zuzüglich Mehrwertsteuer.

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Wenn Sie Interesse an der Durchführung unserer Schulung “Datenbankanbindung in Fortran via ODBC” in Ihrem oder unserem Hause haben, fragen Sie bitte an. Sollten Sie zu den zahlreichen Fortran “Einzelkämpfern” gehören und sich somit eine firmenspezifische Schulung nicht rentieren, rufen Sie trotzdem an (030/92900870). Wir bemühen uns kleine Schulungsgruppen aus mehreren einzelnen Interessenten schnell zusammenzustellen (3 Teilnehmer genügen bereits) und dann eine Schulung auch “außer Plan” nach Ihren Wünschen gemäß Absprache zu organisieren.

 



(C) Copyright QT software GmbH, Berlin, 2000-2016


zur QT software Homepage