www.qtsoftware.de
Modernes Fortran
Schulungsunterlage/Tutorial

Das Begleitheft zu unserer gleichnamigen Schulung bietet eine kompakte Einführung in die Neuerungen von Fortran 90, 95 und 2003 gegenüber Fortran 77 und eignet sich auch zum Selbststudium.

Auf ca. 70 Seiten (A4; =>Inhaltsverzeichnis) werden anhand von mehr als 40 Beispielprogrammen die neuen Sprachelemente von Fortran 90, 95 und 2003 vorgestellt:

Fortran 90/95

  • Freies Quellcodeformat
  • Deklarationen - neue Formen, Variablen, Schnittstellen etc.
  • Initialisierung
  • KIND - parametrisierte Variablentypen
  • INTENT - geschützte Parameterübergabe
  • INTERFACE Blöcke - Funktionsprototypen
  • Generic INTERFACEs - verallgemeinerte Aufrufe
  • ALLOCATE - “dynamische Felderzeugung”
  • TYPE - abgeleitete Datentypen
  • Feldkonstruktoren vordefinierter und abgeleiteter Typen
  • POINTER
  • MODULEs
  • INTERFACE OPERATOR - selbstdefinierte und überladene Operatoren
  • INTERFACE ASSIGNMENT - erweiterte Zuweisungen
  • CONTAINS - interne Prozeduren
  • Weitere Deklarationsattibute - PRIVATE, OPTIONAL u.a.
  • WHERE - bedingte Feldbelegung
  • SELECT CASE - “Schalter”
  • DO, WHILE - neue Schleifenkonstrukte
  • FORALL - Schleifen für Parallelverarbeitung
  • RECURSIVE - rekursive Prozeduren
  • PURE FUNCTIONs bzw. SUBROUTINEs
  • ELEMENTAL FUNCTIONs bzw. SUBROUTINEs
  • Neue INTRINSIC FUNCTIONs
  • Neue relationale Operatoren
  • Ein- und Ausgabe
  • Zero-Length FORMATs - automatisierte Feldweitenbestimmung

Fortran 2003

  • ENUM - Aufzählung
  • ABSTRACT INTERFACE
  • PROCEDURE
  • ALLOCATE Erweiterungen in Fortran 2003
  • TYPE - parametrisierte Datentypen
  • TYPE, EXTENDS - Typerweiterung
  • Procedure Pointer
  • Deklarationsattibute: PROTECTED, ASYNCHRONOUS, VALUE, VOLATILE, BIND
  • Objektorientierte Programmierung
    • CLASS - polymorphe Objekte
    • SELECT TYPE - Typbestimmung
    • Type-Bound Procedures
      • GENERIC
      • ABSTRACT
      • FINAL
  • I/O STREAM Modus
  • ASYNCHRONOUS - Asynchrone Ein- und Ausgabe
  • FLUSH
  • Neue FORMAT Editierdeskriptoren
    • Dezimalpunkt oder -komma
    • Rundungsmodi
    • DT - Formatierung benutzer-definierter Typen

Auf Syntaxdiagramme und andere abstrahierte Formen der Darstellung der neuen Sprachkonstrukte wurde aus didaktischen Gründen verzichtet. Stattdessen wird eine praxisorientierte Darstellung anhand von erläuterten Fortran Programmbeispielen bevorzugt (in deutscher Sprache). Im Literaturverzeichnis wird auf brauchbare Bücher zu weiterem Selbststudium verwiesen.



Sämtliche Quellcodedateien zum Tutorial werden auf CD-ROM mitgeliefert. Für Benutzer von Compaq und Intel Visual Fortran sowie Salford/Silverfrost FTN95 sind zudem Projektdateien und ein integrierender Workspace (.dsw; für Microsoft Developer Studio) bzw. eine zusammenfassende Solution (.sln; für Microsoft Visual Studio) vorhanden, die das Ausprobieren besonders bequem macht.


 
Preislisten / Bestellung
·
Schulungen
·
Links
·

Lieferumfang, Systemanforderungen etc.

   
Artikelstammkürzel $FSPU
Lieferumfang Software auf CD-ROM und Manual
Unterstützte
Betriebssystem(e)
PC/Windows
Systemanforderungen ca. 30 MB frei auf der Festplatte, sonst wie Betriebssystem; Fortran 95 Compiler bzw. Fortran 2003 Compiler
Hersteller QT software GmbH
Aktuelle Version 2/2012
Lizensierungsvariante Einzelplatzlizenz für einen Benutzer
Lizenz- bzw. Laufzeitgebühren keine
Patches erhältlich nein
Updates erhältlich nein
Technischer Support QT software GmbH
Datenblatt erhältlich nein
Testversion

nein

Informationsstand 24. Juni 2014
zum Anfang
   

Hinweise zu Haftung & Urheberrecht bzgl. der Information auf dieser WebSeite.
Copyright QT software GmbH 2014. Alle Rechte vorbehalten.