www.qtsoftware.de
Absoft Pro Fortran for Windows
Fortran Entwicklungssystem für PC unter Windows

Absoft’s Fortran Compilersuite zeichnet sich durch seine Portabilität und große Flexibilität aus. Man erhält ein komplettes Softwarepaket mit Entwicklungumgebung, die sowohl einen Editor als auch den Absoft Fx3™ Quellcode-Debugger integriert.
Absoft ProFortran unterstützt sowohl 32- und 64-Bit Systeme und enthält einen Auto-Parallelisierer und Vektor-Optimierer.

Da Pro Fortran auf mehreren Rechnerplattformen und Betriebssystemen erhältlich ist (Linux, Mac, früher auch Sun Solaris und Cray) und viele gängige Spracherweiterungen beherrscht, bietet sich der Compiler als erste Wahl für plattform-unabhängige Programmierungen an.

Pro Fortran enthält zwei Fortran Compiler: F95 für 32-Bit Windows und 64-Bit Windows. Beide Varianten bieten grundsätzlich eine vollständige Implementation des Fortran 95 Standards. Der Compiler kann auch im "Fortran 77 Modus" betrieben werden und verfügt neben dem vollen ANSI Fortran 77 über zahlreiche Spracherweiterungen, wie sie bei VAX/VMS, IBM/VS, Sun, Cray, Lahey und Microsoft zu finden sind, z.B.: ACCEPT, ENCODE, DECODE, DECStyle-STRUCTUREs, RECORD, UNION, MAP, Cray-Style POINTERs. Die Kompatibilität zu Sprachimplementationen anderer Hersteller kann über zahlreiche Optionen eingestellt werden, bspw. zur Beeinflussung des Zeilenformats (z.B. ANSI, IBM VS Free From, VAX Tab-Format), vorzeichen-erweiterte INTEGER*1 oder Fortran 66 One-Trip DO Loops. Darüber hinaus werden INTEGER*8 Typen unterstützt.

Darüberhinaus sind auch bereits einige Neuheiten der Fortran 2003 & 2008 Sprachstandards implementiert, z.B.:
+ Allocatable components
+ IEEE floating point exception handling
+ Pointers with INTENT attributes
+ PROTECTED attributes
+ VALUE attributes
+ VOLATILE attributes
+ ISO C Binding

Zur Code-Optimierung existieren Optionen zur Einstellung des Loop-Unrolling und eine allgemeine Optimier-Option (ohne spezielle Angabe, was optimiert wird). Für das Aufspüren von Feldüber- bzw. -unterschreitungen ist eine Boundary-Check-Option vorhanden.

Zudem steht ein Auto-Parallelisierer und Vektor-Optimierer zur Verfügung, mit dem auf Mehrkern-Prozessoren parallelisierter Code erzeugt werden kann.
OpenMP (3.0) wird unterstützt. Zur Analyse sind Absoft's graphischer SMP Analyzer und Vector Analyzer enthalten.

Besitzern von nVidia Graphikkarten bietet der Compiler zudem CUDA GPU Support (via nVidia's CUDA libraries) oder alternativ über den zusätzlich erhältlichen HMPP Preprocessor.

Code kann für die Applikationsvarianten Konsole, MRWE Framework (s.u.), Windows, statische Bibliothek (.LIB) oder Dynamic Link Library (.DLL) erstellt werden. Über letztere kann sichergestellt werden, daß gemischtsprachliche Programmierung mit den gängigen C/C++ Compilern unter Windows (bspw. von Borland und Microsoft) als auch mit Visual Basic oder Delphi möglich ist.

AWE Applikationen

Für die Generierung von Windows Applikationen stellt Absoft ein eigene Entwicklungsumgebung (AWE - Absoft Window Environment) zur Verfügung. Damit können Fortran Programme mit einer graphischen Benutzerschnittstelle, mit Bedienelementen wie Menü, Text- und Graphik-Fenstern, ausgestattet werden. Und das ohne Kenntnis von Betriebssystemfunktionen. AWE ist auch unter MacOS erhältlich. Damit können Absoft Pro Fortran Programme leicht auf MacOS portiert werden.

Windows Applikationen

Vollwertige Windows-Applikationen sind möglich und erfordern den Zugriff auf die Windows API (API = Application Programmers Interface), für den die notwendigen Funktionen (bspw. VAL()) und Metakommandos zur Anbindung von C bzw. C++ Routinen bereit gestellt werden. Damit ist die Anbindung an Module möglich, die mit Visual C++, Visual Basic, Borland C++ und Delphi sowie kompatible generiert wurden.

Ausstattung

Neben den beiden Fortran Compilern ist noch einen C/C++ Preprozessor enthalten. Sie können unter Windows sowohl aus einer Entwicklungsumgebung (Absoft Developer Tools Interface) mit integriertem Editor (AE), Debugger (fx), Linker, Make etc., als auch von der Kommandozeile aufgerufen werden.

Absoft ProFortran Screen Shots

Pro Fortran Entwicklungsumgebung

Der sprachsensitive Editor kann sowohl für die Programmierung in Fortran als auch C/C++ verwendet werden und verfügt über Eigenschaften wie bspw. Syntax-Highlighting (farbliche Hervorhebung von Sprachelementen), Syntax-Checking, automatisches Einrücken.

Der Quellcode-Debugger Fx erleichtert die Fehlersuche, auch in gemischtsprachlichen Programmen: er unterstützt Fortran, C, C++ und Assembler. Fx ist leicht zu bedienen: Breakpoints sind per Mausklick zu setzen bzw. zu löschen. Diese können auch konditionell sein. Die Anzeige von Variablenwerten und auch deren Änderung ist möglich. Der Debugger erlaubt auch den direkten Zugriff auf Speicher und Prozessorregister.

FX Debugger
FX2 Debugger

Zum Lieferumfang zählen des weiteren
+ eine Graphikbibliothek für 2D/3D Graphik (PLplot),
+ zusätzlich ist GINO GUI Lite enthalten (eine GINO GUI Variante, die die Anzahl der verwendbaren GUI Elemente auf 150 pro Programm beschränkt)
+ eine Systembibliothek mit Unix und VMS kompatiblen Routinen (bspw. zur Zeit und Datumsermittlung, für einige mathematische Funktionen, für den Datei- und Verzeichniszugriff),
+ die prä-konfigurierten Quasi-Standardbibliotheken BLAS, LAPACK90, ScaLAPACK ATLAS, HDF und u.a.

Dokumentation

Das englisch-sprachige Handbuch beschreibt die Handhabung der Compiler und weiterer mitgelieferter Werkzeuge. Eine Sprachbeschreibung (insb. zu Fortran) und die weitere Dokumentation wird on-line als Hilfe-Datei bereitgestellt.
Da wir das Compilersystem normalerweise (aus Kostengründen) als "Download" liefern ("licence only" bzw. "electronic delivey" genannt), ist das gedruckte Handbuch nur gegen Aufpreis erhältlich (da dann erheblich Frachtkosten aus den USA anfallen). Wir empfehlen grundsätzlich die Download-Variante zur Lieferung, da man sich das Handbuch (PDF) auch selbst ausducken kann und dies erheblich billiger ist.

Support / technische Unterstützung, Updates

Hilfe bei Schwierigkeiten mit Pro Fortran ist von Absoft kostenlos erhältlich. Updates sind hingegen kostenpflichtig.


Zusätzliche Kaufoption: IMSL - Math/Statistic Libraries

Auch die bekannte IMSL Biblitohek kann für Absoft ProFortran zusätzlich oder im Bündel (und dann preislich vergünstigt) erworben und bietet eine Vielzahl von Mathematik und Statistikfunktionen.

 
Nachrichten
·
Preislisten / Bestellung
·
·
Ergänzungen/AddOns
· qtXLS - Excel Tabellen in Fortran lesen & schreiben (Windows)
·
Schulungen
·
·
·
Dienstleistungen
·
Links
·
·
·
·
·
·
 

Absoft Homepage

Lieferumfang, Systemanforderungen etc.

   
Artikelstammkürzel ABSPRO o. APFW
Lieferumfang via ESD (electronic software delivery): Wir liefern den Link zum Download der Software und Dokumentation und Lizensierungsdaten (Seriennummer und Installationscode) via email.
Unterstützte
Betriebssystem(e)
Windows XP/CCS 2003/Vista/Windows 7/8, HPC 2008 und kompatible
Hersteller Absoft Corporation
Aktuelle Version v16.0
Lizensierungsvarianten Einzelplatzlizenz;
Mehrplatzlizenzen;
Netzwerklizenzen ("Floating Network");
"academic" Versionen (nur zur nicht-kommerziellen Verwendung in Forschung & Lehre; können von Hochschulen bezogen werden)
Lizenz- bzw. Laufzeitgebühren keine (bei Weitergabe von Programmen oder Libraries, die mit Pro Fortran erstellt wurden.)
Patches erhältlich ja, kostenlos
Updates erhältlich ja, kostenpflichtig
Technischer Support kostenlos
Datenblatt erhältlich nein
Testversion ja, via Absoft Evalualtion Request
Produktinformationen des Herstellers
Informationsstand 17. Feb. 2016
zum Anfang
   

Hinweise zu Haftung & Urheberrecht bzgl. der Information auf dieser WebSeite.
Copyright QT software GmbH 2016. Alle Rechte vorbehalten.